Aktuelles

Das neue Miteinander

Das Mitteilungsblatt für Februar 2020 steht zur Verfügung:  Hier klicken

Entwicklung Bebauungsplan am „Nikolausgraben“ - Beteiligung der Bürger und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange

Am 09.12.2019 hat der Gemeinderat das Aufstellungsverfahren für den Bebauungsplan „Nikolausgraben“ sowie die damit verbundene Flächennutzungsplanberichtigung beschlossen. Nachdem mit dem vorliegenden Entwürfen Einverständnis bestand und auch die artenschutzrechtliche Prüfung bereits durchgeführt wurde, wurde weiterhin beschlossen, den Bürgern im Rahmen der Bürgerbeteiligung gem. § 3 BauGB die Gelegenheit für Einwendungen zu geben. In der Zeit vom 27.01. bis 27.02.2020 soll der Bebauungsplan sowie die Flächennutzungsplanberichtigung einschließlich der dazugehörigen Begründungen im Rathaus während der Dienststunden ausliegen, damit jedermann Einsicht nehmen kann sowie Einwendungen und Anregungen abgeben kann. Dies ist mindestens eine Woche vorher amtlich bekannt zu machen.

Des Weiteren wurde beschlossen zeitgleich gem. § 4 BauGB die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange durchzuführen.

Änderung zum Flächennutzungsplan

Ausschnitt zur Flächennutzungsplanänderung

Begründung zum Bebauungsplan

Festsetzungen nach BauBG und BayBO