Partnerschaften

Partnerschaft mit Val d'Odon

Seit 1999 besteht zwichen mehreren Ortschaften im Gebiet Calvados in der Normandie Frankreichs und Gaukönigshofen eine Ortspartnerschaft.  Val d'Odon ist ein Zusammenschluss unabhängiger Gemeinden. Mehr Informationen über die Partnerschaft ist auf der Webseite des Partnerschaftsvereins zu finden:

http://www.pv-gaukoenigshofen.de

 

Partnerschaft mit Königshofen an der Tauber (Lauda-Königshofen) und Bad Königshofen (Rhön)

Auf Grund des gemeinsamen Ursprungs der Orte Gaukönigshofen, Lauda-Königshofen und Bad Königshofen - in einer Urkunde von 741 wurden neben anderen Orten diese drei Königshöfe gemeinsam erwähnt - gibt es seit 1981 freundschaftliche Beziehungen nicht nur der politischen Verantwortlichen, sondern auch vieler Bürger der Orte. Ein reger Austausch erfolgt in häufigen Besuchen zu vielerlei Anlässen.

 

Königshofen an der Tauber

Wissenswertes: Der Goten
Nachklassizistische kath. Pfarrkirche St. Mauritius (1836) mit barocker Ausstattung und romanischem Turm (um 1200)  - Fachwerkhäuser wie der "Goten" (1544) und das "Hohe Haus" - Alter Wartturm auf dem Turmberg

Eine besondere Veranstaltung ist die jährliche Königshöfer Messe jeweils am dritten Sonntag im September.

Weitere Informationen über Königshofen an der Tauber hier:
http://www.lauda-koenigshofen.de

 

 

Bad Königshofen in der Rhön

Einer Sage nach verdankt das Grabfeld einem Ring seine Entstehung. Es heißt, eine Königin sei dort mit ihrem Gefolge zur Jagd gewesen und habe dabei ihren Ring verloren. Da sie sehr an dem Schmuckstück hing, ließ sie die ganze Gegend umgraben. An der Stelle, an der der Ring schließlich gefunden wurde, ließ sie aus Dankbarkeit einen Königshof errichten.Das Glockenspiel am Erker des Rathauses erinnert an diese Sage.Sicher ist, daß Königshofen alten Ursprungs ist. Schon 741 n. Chr. wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt

Rathaus Bad Königshofen

Weitere Informationen über Bad Königshofen hier:  http://www.bad-koenigshofen.de